15.02.2021 - Gemeinsam durch die Krise

2020 haben die Tafeln viel Solidarität erlebt, die uns während der Corona-Krise sehr geholfen hat. Wie die Spenden bei den teils hohen pandemie-bedingten Zusatzkosten geholfen haben, lesen Sie in der Broschüre "Gemeinsam durch die Krise".
Dank der vielen großen und kleinen Spenden konnte die Tafel Deutschland einen Soforthilfe-Topf einrichten und Tafeln über verschiedene Hilfsprogramme u. a. mit Zelten, Fahrzeugreparaturen, Tankfüllungen, Desinfektionsschutz, Wasch- und Kühlmaschinen, Luftreinigern sowie Hard- und Software unterstützen.
Die Spender:innen waren begeistert von den Berichten der Tafeln und dankten allen Tafel-Aktiven, Jochen Brühl, Evelin Schulz sowie der Geschäftsstelle der Tafel Deutschland und der Tafel-Akademie für ihren Einsatz.
Wir danken allen Unterstützer:innen für ihre Geld- und Sachspenden im Corona-Jahr sowie für die Lebensmittel-Sammelaktionen im Handel!

Gemeinsam durch die Krise

 

 

Bitte beachten Sie unsere neuen Öffnungszeiten ab 05.10.2020

Diese gelten für alle Kunden.

 

Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Vormittag

nicht

geöffnet

09:00 bis

10:30 Uhr

nicht

geöffnet

09:00 bis

10:30 Uhr

 

09:00 bis

10:30 Uhr

 

Nachmittag

14:00 bis

17:00 Uhr

14:00 bis

17:00 Uhr

14:00 bis

17:00 Uhr

14:00 bis

17:00 Uhr

14:00 bis

17:00 Uhr

 

 

 

13.07.2020 - Tafel-Arbeit im Zeichen von Corona

Wir bitten unsere Kunden darum, nur einzeln die Ausgabestellen zu betreten, im Wartebereich Abstand zueinander zu halten und einen Mund-Nase-Schutz zu tragen.

 

 

 

 

03.04.2020 - Aktuelle Bekanntmachung der Tafel Lingen e. V.

Wir geben bekannt:

Ab sofort dürfen auch Personen bei uns einkaufen, die keinen formellen „Bedürftigkeitsnachweis“, wie z. B. eine Arbeitslosengeld-Bescheinigung oder ähnliches vorweisen können. In diesen Fällen reichen Selbstauskünfte aus.

Vor dem Hintergrund, dass in Zeiten, wo die ganze Familie zu Hause ihre Mahlzeiten einnehmen muss, sind die Kosten für Lebensmittel teilweise doppelt so hoch.

Insbesondere möchten wir die Personengruppen ansprechen, die wegen der Corona-Virus-Krise Lohneinbußen haben, die in Kurzarbeit sind, Solo-Selbstständige, Honorarkräfte, die zurzeit keine Aufträge haben, Taxifahrer, die nicht arbeiten können und ähnliche Fälle.

Wir bekommen sehr viele Lebensmittel gespendet, die für mehr Personen reichen, als uns zurzeit besuchen.

Deshalb werden auch Sie Lebensmittelretter und schonen Ihre Haushaltskasse.

18.03.2020 - Corona-Fälle im Landkreis Emsland

Hier finden Sie eine regelmäßig aktualisierte Übersicht der Corona-Fälle im Landkreis Emsland:

www.emsland.de/buerger-behoerde/aktuell/coronavirus/fallzahlen-den-emslaendischen-kommunen.html

Irrtum: Mindeshaltbarkeit

Durch Anklicken des nachfolgenden Links sehen Sie den neuesten Film der Tafel Deutschland zum Thema "Mindeshaltbarkeit":

https://www.youtube.com/watch?v=eoKpdg6XttY&t=5s